Steuerberater Eich Kreuztal

Der Wechsel des Steuerberaters

So mancher unserer Mandanten wird schon seit Beginn meiner Tätigkeit in Kreuztal im Jahr 1988 von uns betreut. Andere sind nach und nach zu uns gewechselt. In jedem Jahr gab es Veränderungen. Und wir freuen uns, wenn Mandanten nach dem Wechsel langfristig bei uns bleiben – bestätigt es doch die Qualität unserer Arbeit.

So ein Wechsel ist gar nicht so unüblich, wie Sie im ersten Moment vielleicht denken. Der Umzug von einer Stadt in die andere sorgt oft dafür. Oder Unzufriedenheit mit den Leistungen des bisherigen Beraters. Manchmal ist es auch einfach eine Frage der Sympathie und des Vertrauens.

Reibungsloser Übergang

Was immer der Grund dafür ist, dass Sie über einen Wechsel des Steuerberaters nachdenken, wir unterstützen Sie gern beim „Umzug“. Denn schließlich sollte der Übergang reibungslos funktionieren, damit Sie keine Nachteile davon haben.
Ihr bisheriger Steuerberater ist übrigens verpflichtet, alle Ihre Unterlagen – ob auf Papier oder digital – herauszugeben. Schließlich gehören diese Unterlagen Ihnen. Vorausgesetzt jedenfalls, Sie haben nicht noch Schulden bei ihm, dann hätte er ein Zurückbehaltungsrecht.

Wir haben außerdem für Sie im Blick, welche Vollmachten zu widerrufen oder neu auszustellen sind und prüfen, ob es für die Vergangenheit ein Haftungspotenzial gibt.

Was Sie beachten sollten

Vertragliche Fristen
Grundsätzlich können Sie frei entscheiden, welchen Steuerberater Sie beauftragen möchten. Aber vielleicht haben Sie mit Ihrer bisherigen Kanzlei einen Vertrag abgeschlossen, der Sie auf eine gewisse Laufzeit an diese Kanzlei bindet? Schauen Sie bitte in Ihren Unterlagen nach.

Keine Scheu vor dem Wechsel!
Manche Mandanten scheuen sich vor dem Wechsel aus Sorge, das könnte den bisherigen Steuerberater verletzen. Oder aus der Sorge heraus, dass er dann vielleicht Probleme macht, Unterlagen nicht herausgibt oder ähnliches. Bitte legen Sie solche Bedenken beiseite: Wir Steuerberater fühlen uns bestimmten Verhaltensgrundsätzen verpflichtet. Dazu gehört unter anderem, dass wir uns im Fall des Mandatswechsels kollegial und professionell verhalten.

 
 
 

Bitte sprechen Sie uns an

Sie planen den Wechsel zu uns? Dann sprechen Sie uns bitte an und wir klären gemeinsam alle Ihre Fragen dazu.
Sie erreichen uns einfach unter 0 27 32 / 58 69-0.